Werkstatt- und Montageleiter/in FA (BP)


Als Metallbau-Werkstatt- und Montageleiter/in mit eidgenössischem Fachausweis nehmen Sie technische Unterlagen von Planungsbüros entgegen, besprechen diese mit den Konstrukteur/innen und geben sie an Fachleute zur Ausführung weiter. Dabei überwachen und kontrollieren Sie den gesamten Prozess. Sie treffen die notwendigen Vorbereitungen, um den Auftrag rationell abzuwickeln, betreuen das Werkstattpersonal und pflegen den Kundenkontakt.

Ausbildungsdauer & Aufbau

  • 4 Semester (berufsbegleitend)

  • Abschluss mit der eidgenössischen Berufsprüfung


Voraussetzungen

  • Eine abgeschlossene Lehre mit FZ als Metallbauer/-in oder Metallbauschlosser/-in

  • Oder berufsverwandte Lehrabschlüsse, sofern eine mehrjährige Praxis im Metallbau nachgewiesen werden kann


Gut zu Wissen

  • Lehrgangsstart jährlich anfangs Oktober

  • Anmeldeschluss Mitte Mai

  • Die Baugewerbliche Berufsschule Zürich BBZ liegt mitten in der Stadt, nur wenige Gehminuten vom HB entfernt